Rox-Music | Professional Acts - Steve Hill LIVE! in Klingenberg
Tickets für unsere Veranstaltungen kaufen: 

Events

Steve Hill LIVE! in Klingenberg

16.09.2017 | Klingenberg: Die Waldschänke feiert 90. Sei dabei mit Steve Hill LIVE!

Er singt und spielt Gitarre samt Basslinien, seine Füße spielen Bassdrum, Snare, Hi-Hat, und der Schlagzeugstock – an den Kopf seiner Gitarre gebunden - trifft alle Percussions in Reichweite. “The Meanest Guitar Player in North America“ (laut Montréal Gazette) wurde beim Juno-Award - dem kanadischen Grammy - mehrfach ausgezeichnet (2015 Blues Album of the Year, Guitarist of the Year, Recording/Producer of the Year, Entertainer of the Year).

Vor neun Jahren wollte Steve Hill herausfinden, wie weit harte Arbeit ihn in der Musikindustrie bringen würde. "Ich beschloss, Platten zu machen und permanent zu touren, bis ich irgendeinen Erfolg sehe", so der Sänger, Songwriter und Gitarrist aus Montréal. "Mein Plan war, keine Pause und keinen Urlaub zu machen - und mich nur auf meine Karriere zu konzentrieren."

 

Ein paar Jahre später -nach Veröffentlichung eines Albums mit Band- war er pleite. Wild entschlossen, einen Weg zu finden, um sich über Wasser zu halten, hatte er die Idee eines Soloprojekts, das zur Veröffentlichung von Solo Recordings Vol. 1 führte: Er spielte fortan als Ein-Mann-Band: Die wirtschaftlichste Lösung Konzerte zu geben. "Das Einzige, was ich mit Vol. 1 erreichen wollte, war die Scheibe zu verkaufen um ein paar Dollar zu machen, weil ich finanziell wirklich völlig am Ende war ", erinnert er sich. "Ich konnte so nicht mehr weiterleben. Ich musste etwas finden, um Kreditkarte und Rechnungen abzuzahlen. Es war also ein Weg, um weiter Musik zu machen und nicht bei McDonald's arbeiten zu müssen. "

 

Steve Hill hatte Glück: Sein erstes Album wurde nicht nur seine meistverkaufte Platte bis dato, sondern „Album des Jahres“ der International Blues Challenge und gewann eine „Juno“-Nominierung (kanadischer Grammy-Award). Es folgten zwei weitere Soloaufnahmen: Mit seiner „Vol. 2“ wurde Hill dreifacher Sieger der 2015 „Maple Blues Awards“ und gewann einen „Juno“. Am neuen Werk „Solo Recordings Vol. 3“ arbeitete Hill ebenso hart wie eh und je. Neun der zwölf Lieder sind Eigenkompositionen, alle wurden vorab live vor Publikum getestet. Steve Hill schätzt, dass ein Jahr alleine in die Vorbereitung des Songmaterials ging, damit er alle Titel schlussendlich in lediglich fünf Tagen im Tonstudio einspielte.

 

"Durch Vol. 1 lernte ich, alles im Alleingang zu machen", sagt Hill. "Dann ging ich auf Tour und spielte 175 Shows, und diese Erfahrungen führten zu Ergänzungen auf Vol. 2: Ich fügte eine Snare Drum hinzu, lernte, wie man Harmonika spielt, bastelte einen Trommelstock auf meinen Gitarrenkopf, um ein Becken zu spielen, und ging dann wieder auf Tournee für 170 Shows.“

 

powered by a.s.s. Concerts

weitere Infos und Tickets ab 19,50€ unter: www.Waldschaenke-talsperre-klingenberg.de

0
0
0
s2smodern